Ganztagesklassen

Seit dem Schuljahr 2007/2008 haben wir an der Frieden-Mittelschule Schweinfurt gebundene Ganztagsklassen.

Im Schuljahr 2015/2016 gibt es acht Ganztagesklassen, das sind die Regelklassen der Jahrgänge 5 bis 9. Hinzu kommen drei M-Klassen im Ganztag.

Im Gegensatz zu den Förder- und Betreuungsangeboten der offenen Ganztagsschule, die meist jahrgangsübergreifend im Anschluss an den regulären Klassenunterricht gruppenweise organisiert werden, wird die gebundene Ganztagsschule in einem festen Klassenverband organisiert, um eine stärkere individuelle Förderung der kognitiven Entwicklung und der sozialen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Forschendes und entdeckendes Lernen

Forschendes und entdeckendes Lernen

Versuche im PCB-Unterricht

Versuche im PCB-Unterricht

Ganztagsunterricht bedeutet nicht, die gewohnte Unterrichtsstruktur des Vormittags am Nachmittag weiterzuführen. Im Gegenteil! Ganztagsklassen haben eine völlig andere Tagesstruktur. Es stehen mehr Lehrerstunden zur Verfügung, es bleibt mehr Zeit zum Üben und Wiederholen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Leistungen in Ganztagsklassen über dem Durchschnitt liegen. Darüber hinaus äußern die Schülerinnen und Schüler viel mehr Freude an der Schule als Mitschüler in der Halbtagesklasse.

Zeit fürs Lernen und für die Hausaufgaben

Zeit fürs Lernen und für die Hausaufgaben

Die in der Ganztagsklasse zur Verfügung stehende Zeit wird genutzt, um Schülerinnen und Schülern ein Lernen zu ermöglichen, das ihre persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen stärkt. Der Schwerpunkt unserer Konzeption liegt daher in der Stärkung der Kompetenzen, in vertieftem Lernen und Üben und in der Stärkung des musischen Fachbereichs.

In der Studierzeit werden offene Fragen geklärt.

In der Studierzeit werden offene Fragen geklärt.

Unter gebundener Ganztagsschule (Ganztagsklasse) wird verstanden, dass,

  • ein durchgehend strukturierter Aufenthalt in der Schule an 4 Wochentagen von täglich 8 Zeitstunden bis 16.00 Uhr für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend ist,
  • die vormittäglichen und nachmittäglichen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler in einem konzeptionellen Zusammenhang stehen und
  • der Unterricht in einer Ganztagsklasse erteilt wird.

Der Pflichtunterricht ist auf Vormittag und Nachmittag verteilt. Über den ganzen Tag hinweg wechseln Unterrichtsstunden mit Studierzeiten und sportlichen, musischen und künstlerisch orientierten Arbeitsgemeinschaften. Es werden auch Freizeitaktivitäten angeboten.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa

Die Frieden-Mittelschule Schweinfurt unterbreitet zusätzliche unterrichtliche Angebote und Fördermaßnahmen, u. a.:

  • Unterrichtsstunden für sprachliche Integration
  • mehr Lern- und Übungszeiten für Schülerinnen und Schüler mit Lerndefiziten oder besonderen Begabungen
  • Projekte und Arbeitsgemeinschaften

In der gebundenen Ganztagsschule werden überwiegend Lehrkräfte eingesetzt, aber auch externe Honorarkräfte, etwa für die Betreuungen der Mittagszeit oder zur Differenzierung und individuellen Förderung während der Studierzeiten. Der gesamte Tagesablauf wird von der Schule organisiert.

Freizeit

Freizeit

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Schule. Hier erhalten Sie weitere Informationen sowie die Antragsformule zur Aufnahme in eine Ganztagsklasse.

Termine

Bis zum Ende der Pfingstferien sind es noch:

weeks
0
2
days
0
1
hours
1
9
minutes
0
3
seconds
1
9

Termin-Kalender

Mai 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27. April 2020 28. April 2020 29. April 2020 30. April 2020 01. Mai 2020 02. Mai 2020 03. Mai 2020
04. Mai 2020 05. Mai 2020 06. Mai 2020 07. Mai 2020 08. Mai 2020 09. Mai 2020 10. Mai 2020
11. Mai 2020 12. Mai 2020 13. Mai 2020 14. Mai 2020 15. Mai 2020 16. Mai 2020 17. Mai 2020
18. Mai 2020 19. Mai 2020 20. Mai 2020 21. Mai 2020 22. Mai 2020 23. Mai 2020 24. Mai 2020
25. Mai 2020 26. Mai 2020 27. Mai 2020 28. Mai 2020 29. Mai 2020 30. Mai 2020 31. Mai 2020

Besucher seit 2015: